cradle to cradle – wir können überleben

wenn ich längere strecken mit dem auto fahre, höre ich seit einiger zeit sehr gerne wdr5, denn oft wird man mit interessanten, spannenden infos versorgt, die einem sonst kaum begegnet wären. für mich ist wdr5 ein wenig sendung mit der maus für große jungs. doch heute habe ich einen so sauguten beitrag gehört, dass ich den hier posten bzw. verlinken muss.

michael braungart ist chemiker und stellt mal kurz so einiges was wir über kapitalismus, muttermilch, recyclebare fernseher und essbare sofas dachten auf den kopf. zur rettung der welt und der menschheit stellt den spontan begeisternden ansatz cradle to cradle vor, der vielen heute wohlwollenden eine lange nase zeigt: denn es geht laut braungart besser als „gut gemeint“.

hier: gefunden.

hier: anklicken und anhören.

Eine Antwort auf „cradle to cradle – wir können überleben“

  1. ich drehe einfach durch …wie recht der mann doch hat.
    und wie schön das wir an dieser entwicklung teilhaben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.