1 port. div. wurst

heute war ich mit meinem schatz unterwegs, um kein sofa zu kaufen. hat auch geklappt. davon überhaupt nicht erschöpft mussten wir unbedingt ein baguette essen. also zwei. und obwohl mein schatz mich nicht für 10 minuten allein ließ, studierte ich die karte. ein sehr kurzes semester.

die brücke 7

2007 war meine brücke von 6 zu 8. der markus hat ja (wieder mal schneller) bereits geschrieben, dass konkrete vorsätze doof sind. obwohl: ich könnte ja mal endlich wieder mit dem rauchen anfangen. im februar wären es sonst schon 7 jahre ohne luckies.

who ist heart?

da sind sailor und lula. der typ mit der schlangenlederjacke, einfach nur lula und eben das feuer. eben dieses brannte in mir für „wild at heart„. so kam es, dass mein bruder mir irgendwann im letzten jahrhundert, als fast noch alle domains zu haben waren, zum geburtstag „heart.de“ schenkte.

1:45:39

Gestern war der Tag. Paderborner Osterlauf 2004. Mein erster (beendeter) Halbmarathon. Schlimmnervös am Start hatte ich keine Ahnung, was nun wirklich auf mich zukommen sollte: 105 saugute Minuten.