Weil ich kein Mädchen bin

Meine Meinung über das Comic ...


Ich müsste mich in die Rolle eines amerikanischen Mädchens im Teenager-Alter einfühlen, um mich von Ghost World an der richtigen Stelle treffen zu lassen. Muss ich aber nicht.


Ghost World

  • 5,0 von 10 Sternen
  • Ein Comic von Daniel Clowes
  • auf Englisch, kein größeres Problem
  1. Ich bin ein Mann (und kein Mädchen).
  2. Ich lebe in Deutschland Europa (und nicht in Amerika).
  3. Ich bin über 40 (und kein Teenie).

Fazit: Ich bin nicht Zielgruppe von Ghost World.

Ghost World
Ghost World

Wäre ich ein weiblicher Teenie, müsste ich vermutlich nicht einmal aus Amerika stammen, um mich in Ghost World wiederzufinden. Da wäre es vermutlich ein Treffer ins Schwarze. Da stolpert man beim Lesen immer wieder über freche Dialoge und predepressive Erkenntnisse der beiden Protagonistinnen.

Fazit: Wenn Du entweder zur o.g. Zielgruppe gehörst oder Dich (z.B. als Eltern ;) gerne mit dieser auseinandersetzt, dann ist Ghost World sicherlich ein feiner Schatz. Wenn nicht, dann eben nicht.

Nachbeben: in den Stunden, nachdem ich diesen Beitrag geschrieben habe, habe ich mehrmals gezweifelt, ob ich mit der Bewertung von 5,0 gerecht bin. Andererseits bewerte ich hier auf last-voice.de nunmal subjektiv. Und wäre ich Zielgruppe von Ghost World, hätte es ganz klar mehr Punkte geregnet. Aber das sagte ich ja bereits. Für mich ist es eben nix.

PS: Mein Pensum in Sachen „auch Mädchen müssen groß werden und haben es dabei nicht immer leicht“ habe ich vermutlich bereits 1980 im Kino erledigt, als mich das kleine Biest Tatum O’Neal für 96 Minuten fest im Griff hatte. Und vielleicht sogar ein bisschen länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.