Eine Utopie des Netzes

Ich teile eine Utopie. In den vergangenen Monaten reiste ich durch mein soziales Netz, online wie offline, konsumierte Informationen, führte Dialoge und vertrete nun immer lauter und überzeugter eine Utopie, die der ferne Leuchtturm für eine andere Welt ist, die vielleicht sogar echt besser ist als diese.

Keine Kinderfotos im Social Web

Am 22. August 2011 veröffentlichte der heute.de-Redakteur Alfred Krüger auf heute.de einen Beitrag mit dem Titel ‚Kinderfotos: Kaum geboren, schon online‚. In Vorbereitung für den Beitrag recherchierte Herr Krüger natürlich im Web und stieß auf meine Facebook-Seite ‚Keine Kinderfotos im Social Web‘.