Etwas großes kommt …

Ich lege mich fest.

Ich höre Radio, ich lese Schlagzeilen, ich tagesschaue und surfe im Web. Auch Twitter und Facebook.

Ich bin kein politischer Mensch im eigentlichen Sinne.

Ich bin nicht unmittelbar betroffen aber erzähle ab und zu, dass ich es gerne erleben würde, wie echter Frieden in Nah-Ost einkehrt. Da wäre ich gerne dabei, so wie andere bei der Mondlandung. Da war ich kleines Kind. Zu klein.

Ich lege mich fest.

Das, was heute in Tunesien passiert ist und Ägypten auf den Kopf stellt, wird von ebenso großer Bedeutung für uns alle sein, wie der Mauerfall oder 9/11.

Etwas großes kommt.

Und es ist schnell.

[ UPDATE 08.02.2011 ]

So formulieren es andere: http://english.aljazeera.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.